At Naturkosmetik it is about the well-groomed, gentle and respectful treatment of man and nature. haben das Ziel der Organisation unterstützt. [15] Vereine, wie die Ärzte gegen Tierversuche e.V. In der Renaissance gewinnt die Kosmetik wieder an Bedeutung. Finds from Spain and France. Augenbrauen und Lippen schminkte die vornehme Griechin. Die Verordnung soll verhindern, dass Krankheiten wie Hepatitis B und C oder AIDS, die insbesondere durch Blut übertragen werden können, verbreitet werden. All natural, organic ingredients, vegan, cruelty free & toxic free. Statistisches Bundesamt: Fachserie 4, Reihe 3.1, Produzierendes Gewerbe (2007), Abschnitt Chemische Erzeugnisse, Meldenr. Apothekengläser im Wandel der Zeit : über Gebrauch und Entwicklung von Kosmetik- und Arzneigefässen aus Glas unter besonderer Berücksichtigung des Apothekenstandgefässes. Anders als in manchen späteren europäischen Epochen war bei den Ägyptern der Gedanke an körperlicher Reinheit und Hygiene sehr wichtig, sie kannten Reinheitsvorschriften, Dampfreinigungen und rituelles Kauen von Kräutern zur Mundreinigung. This was prevalent mainly in the upper circles, and spread throughout the Baroque and Rococo. [2], Kosmetik will nicht nur das Körperäußere pflegen und verschönernd wirken, sondern mindestens ebenso das Lebensgefühl steigern; eventuell auch soziales Prestige ausdrücken. Der griechische Autor Theophrast nennt Zutaten und zahlreiche Rezepte für Salböle. Bei den Römern veränderte sich mit zunehmenden Reichtum die Lebensweise von einfach hin zu einem luxuriösen Lebensstil. Rohstoffe, mit einem Anteil von weniger als 1 Prozent, erscheinen am Ende in ungeordneter Reihenfolge. +49 (0)89 32604237 der, das Entfernen unerwünschter Gesichts- oder Körperbehaarung. Beispiele hierfür sind Natrue, BDIH, ICADA und ECOCERT. The entire appearance, clothing, hair, body, face etc. Der Ursprung der Kosmetik ist immerhin sieben Jahrtausende alt und durch den Totenkult der Ägypter na… But they also used decorative agents such as the green malachite, the red cinnabar or the silvery galena. die Erhaltung, Wiederherstellung oder Verbesserung der äußeren Erscheinung des menschlichen Körpers. Auf das Schminken der Augen legten die Ägypter besonderen Wert, da dies auch eine medizinische Wirkung hatte: die mit Zusatzstoffen versehene schwarze Schminke beugte Augenkrankheiten vor. [12], Wikipedia[1][2][3][4][5][6][7][8][9][10][11][12], Your email address will not be published. Anders als in europäischen Epochen, wurde bei den Ägyptern die körperliche Reinheit und Hygiene sehr ernst genommen. die Erhaltung, Wiederherstellung oder Verbesserung (entsprechend dem jeweiligen Schönheitsideal) der äußeren Erscheinung des menschlichen Körpers. From a color of powder are whole pallets with colors and functions for different areas. In addition, a variety of mixtures were designed here. 1223/2009 über kosmetische Mittel, Richtlinie 76/768/EWG über kosmetische Mittel. Der römische Arzt Galenus von Pergamon begründete den wissenschaftlichen Zweig der Zubereitung von Pharmapräparaten und Kosmetika. Aus diesem Grund waren auch Männer geschminkt. Die Spuren der kosmetischen Historie führen zurück in die Steinzeit. Eine Frau, die ihr Gesicht und ihre Lippen bemalte, konnte in den Verdacht geraten, eine Hure zu sein. Tattoos and piercings, which were previously intended for outcasts, came more and more in fashion. Some want, apart from a lot of chemistry, others do something good for nature. [12] Als EU-Verordnung ist sie seit 11. [24] Wenn beispielsweise Kosmetikartikel mit Ausdrücken wie „Aufbaustoffe“, „Cremebad“, „Schönheitsspülung“ oder „Nährcreme“ versehen werden und der Konsument diese Produktbezeichnungen mit den Produkteigenschaften gleichsetzt, liegt ebenfalls diese Beeinflussungstechnik vor. Inflammation - What are anti-inflammatories? Jahrhundert wurde das Spektrum an Kosmetika durch chemiatrische Präparate[11] erweitert. 4:42. The word "cosmetics" comes from the Greek, from the verb "kosméo" which means "I order" or "I decorate" means. Verordnung (EG) Nr. However, this enormous boom meant that the look and body image now wanted to be embellished at any cost. Lange war die Kosmetik ein fester Bestandteil der Medizin. Wenn wir die Geschichte der Kosmetik verfolgen, stellen wir fest, dass es in jeder Zeit eine Stilrichtung für das Schminken und Pflegen gegeben hat. Who uses cosmetics was titled as narcissistic. Im alten Ägypten, etwa 1000 v. Chr. Geschichte der Kosmetik Die Kosmetik ist keinesfalls eine moderne Erfindung unserer Zeit. Im alten Ägypten der Pharaonenzeit wurde die Nekrokosmetik mit Balsamierungsverfahren entwickelt, um einen Leichnam noch lange vor dem Verfall zu bewahren. Geschichte der Kosmetik braune Haut. Hospital anointings or for baptism. Die Geschichte der Kosmetik – Pflege, Schönheit, Körperkult (Teil 1) Die heutige Kosmetik ist das Ergebnis einer Jahrtausende währenden Tradition. Als irreführend wird bezeichnet, wenn „einem kosmetischen Mittel Wirkungen beigelegt werden, die ihm nach den Erkenntnissen der Wissenschaft nicht zukommen oder die wissenschaftlich nicht hinreichend gesichert sind“ oder „durch die Bezeichnung, Angabe, Aufmachung, Darstellung oder sonstige Aussage fälschlich der Eindruck erweckt wird, dass ein Erfolg mit Sicherheit erwartet werden kann“. Women who nevertheless used cosmetics, especially decorative ones, were discredited and suspected of prostitution. From a full body cleanser were shampoo, conditioner, hand soap, hair straightener, hair fixator, etc. Here, especially the make-up of the eyes was important, so much so that the sign of the Egyptian eye stood for the word beauty. The Romans made a distinction in cosmetics, they shared the consumption of cosmetics from the very simple to very luxurious life.They used countless ingredients, concoctions and tinctures, with rose olive oil, beeswax and expensive exotic fragrances. Finds from Spain and France. Art und Ausmaß der Kosmetik ist abhängig vom jeweiligen Kulturverständnis der anwendenden sozialen Gruppe. Der wirtschaftlich bedeutendste Sektor, die Haarpflegemittel, erzielten einen jährlichen Umsatz von über 3 Milliarden €, dicht gefolgt von der Hautkosmetik.[17]. Viele kosmetische Produkte zielen und zielten darauf ab, die Alterung und die Begrenztheit des Körpers weniger sichtbar zu machen. Düfte und Geruchsstoffe hatten in der Frühzeit der Menschheitsentwicklung religiöse und medizinische Wurzeln. A cosmetic article is any care and thus, improvement, regeneration or maintenance of the body. It started with a few companies from France, and local companies followed quickly. Beispiele für das Arbeiten unter hygienisch einwandfreien Bedingungen sind saubere Arbeitsräume, eine arbeitsplatznahe Möglichkeit zum Waschen und Desinfizieren der Hände, die fachgerechte hygienische Aufbereitung der Instrumente oder die Hautdesinfektion unter Verwendung spezieller alkoholischer Hautdesinfektionsmittel (Antisepsis). Sie wurde vor mehr als 6000 Jahren mit den Anfängen aller menschlichen Kulturen entwickelt. Der Grund hierfür liegt in dem Bestreben, schön zu bleiben beziehungsweise den schönen Schein zu wahren. Bereits 1980 stellte Schwarzkopf als erster internationaler Kosmetik-Hersteller überhaupt auf FCKW-freie, umweltfreundlichere Treibmittel für seine Sprays um. Während die Griechen und Römer viele kosmetische Gewohnheiten von den Ägyptern übernommen hatten und sich gerne schminkten und pflegten, wurde der Gebrauch von Kosmetika im Mittelalterstark eingeschränkt, denn es galt als Sünde, dem eigenen Körper mehr Aufmerksamkeit zu widmen, als unbedingt nötig war. the consumption of radium was already abolished before that. were now important parts of society. kosmetische Mittel wurden heidnisch verdammt. Es gibt heute vier Möglichkeiten, sich zur Kosmetikerin/zum Kosmetiker ausbilden zu lassen: In Österreich gibt es seit 1996 den Lehrberuf Kosmetiker. And people were just too willing to try them all. Wohlriechende Salben und natürliche Öle wurden damals in die Haut eingerieben und … 45.000 Beschäftigten) in diesen beiden Industriebereichen. The care was based on old findings on aloe vera, rose water, oils, etc., and expanded this with scientific novelties. Geschichte der Kosmetik. Hautpflegeprodukte der Pflegekosmetik reinigen, stabilisieren und schützen die Haut, Haar und Nägel; manche deodorieren oder parfümieren zusätzlich. For something to be called natural cosmetics, it has to meet certain criteria in terms of ecology. Chr.) 1223/2009 über kosmetische Mittel schreibt vor, dass der verantwortliche Hersteller bzw. Sie ersetzt die Richtlinie 76/768/EWG über kosmetische Mittel sowie zuvor geltende nationale Regelungen. The word "cosmetics" comes from the Greek, from the verb "kosméo" which means "I order" or "I decorate" means. Alkohol in der Kosmetik – Was ist Alkohol und wieso wird er benutzt ? Gegen den Widerstand der Berufsverbände erließ das Bundeswirtschaftsministerium 2003 eine Verordnung, die neben der vollschulischen Ausbildung das duale System einführte. Beginnend mit dem Hinweis „Ingredients“ erscheinen die Bestandteile in absteigender Reihenfolge ihrer Konzentration. Die Inhaltsstoffe eines Produktes sind nicht nur vollständig aufgelistet, sondern sie folgen dabei einer einheitlichen Nomenklatur (INCI = International Nomenclature Cosmetic Ingredients) und gewähren damit eine hohe Transparenz sowohl für Verbraucher, Behörden, Testinstitute als auch für andere interessierte Kreise. Der Beruf Kosmetikerin ist eine klassische Frauendomäne. 4. 2010 lag der Frauenanteil bei Ausbildung und Berufsausübung in den DACH-Ländern zwischen 95 und 100 %. At the same time, cosmetics flourished in the Ottoman area, with the largest rose-growing area in Europe. Everything that was promised to help was also used, so preparations with lead and mercury salts, Tollkirschen tinctures, even hydrochloric acid, ammonia and hydrogen peroxide or even radioactive radium came on the market. no arable land created by deforestation, or extensive chemical processes are used. Tattoos and piercings, which were previously intended for outcasts, came more and more in fashion. Ob Stress, trockene Heizungsluft, die Klimaanlage oder Sonne – unsere Haut ist vielen Einflüssen ausgesetzt und die machen ihr manchmal ganz schön zu schaffen. So zählte damals bereits zur Körperpflege das Waschen und das Frisieren. Juli 2013 EU-weit direkt gültig. → The natural cosmetics as another branch: Natural cosmetics have been an additional branch of the cosmetics industry for quite some time, and are becoming increasingly popular. Die schoenen lügen der Kosmetik industrie - Duration: ... Myci TheUnstableStylist 7,695 views. The care was based on old findings on aloe vera, rose water, oils, etc., and expanded this with scientific novelties. Some, e.g. Production Damit der damals gängige Haarpuder ideal auf dem Haar haften konnte, verwendete man fettige Pomaden. Lehrlinge beenden die Ausbildung mit der Lehrabschlussprüfung. Im 16. Vor langer Zeit legten die Frauen das Fundament für Kosmetik. Die Maske produzierte dann Wärme, die wiederum die Blutzirkulation in Gesicht und Kopf anregen und die Haut frischer aussehen lassen sollte. deren Wirkungen auf Gesundheit und Umwelt noch nicht ausreichend untersucht sind (z. Der Puder bestand aus Weizen- oder Reisstärke. Eine einheitliche oder gar international akzeptierte Definition für Naturkosmetik existiert nicht. Die Menschen wuschen sich täglich mit Wasser und rubbelten sich mit Tonerde oder feinkörnigem Stein ab. Award winning Eco Tan | Certified Organic Self Tan Skincare & Body Care range is Australian made. Im Islam wurde insbesondere auch die Duft- und Parfümkosmetik ausgebaut. Der heutige Markt für Kosmetik (Körperpflegemittel) lässt sich in 5 Segmenten nach Verwendungsgebiet beschreiben:[4], Tätigkeiten, die von Kosmetikern durchgeführt werden, sind unter anderen[5], Funde in Alicante und Lascaux weisen drauf hin, dass sich in prähistorischer Zeit Frauen ihre Gesichter mit roter Farbe bemalten. International Nomenclature Cosmetic Ingredients, Chemische Kolloquien / Ringvorlesung: Chemie und Ästhetik, Verordnung (EG) Nr. Edmund Schrümpf, Richard Trauner, Edith Lauda: Diese Seite wurde zuletzt am 24. Aus dem Wunsch ihren Männern zu gefallen, entstanden Kosmetik und Mode. Nanopartikel).[18][19][20][21]. Some want, apart from a lot of chemistry, others do something good for nature. Nach dem Mittelalter durchlief die Kosmetik einige Phasen, die uns heute fast skurril erscheinen. Im Neuen Testament (Mk. Die zu diesem Zweck eingesetzten Substanzen bezeichnet man als Kosmetika. Mit der Schwarzkopf-Methode wurde 1972 ein neues systematisches Konzept, bestehend aus Beratung, Produkten und Training, entwickelt. Eine Wende nahm die Geschichte der Kosmetik in der Renaissanceum circa 1500, denn nun nahm das Intere… [31] Die Lehrzeit beträgt zwei Jahre. Diese Regelung stellt ein wichtiges Instrument des vorbeugenden gesundheitlichen Verbraucherschutzes dar. Zahlreiche private Institutionen bieten ebenfalls Ausbildungen an, meistens in Form von Kursen. There is also the decorative cosmetics, which is out to retouch, contour and model the complexion. Kroeber-Riel & Meyer-Hentschel 1982, S. 159. And with increasing demands and ideals, the market is growing with offers. Der Industrieverband Körperpflege und Waschmittel e.V. In the 20th century, the cosmetics industry exploded. Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters und ist somit individuell SCHÖN. e.g. Seit Beginn ist der Zweck der Kosmetik im Wesentlichen immer gleich geblieben. Zutaten hochgiftig. Wärmemaske. Firmen, die sich über unzutreffende Werbung etwaige Wettbewerbsvorteile beschaffen wollen, müssen mit der Gegenreaktion ihrer Konkurrenten und den damit häufig verbundenen juristischen Konsequenzen rechnen. Die zu diesem Zweck eingesetzten Substanzen bezeichnet man als Kosmetika. There is also the decorative cosmetics, which is out to retouch, contour and model the complexion. And with increasing demands and ideals, the market is growing with offers. To increase the attractiveness and erotic countless preparations, cures and treatments, as well as make-up products and home remedies came to light. November 2020 um 08:50 Uhr bearbeitet. [9], Im Frühmittelalter mag die Haltung der Kirchenschriftsteller mit zu einer abnehmenden Nutzung von schönheitsfördernden Kosmetika beigetragen haben. Volatile organic compounds - Dangerous gases in the room air? Aus dem Wunsch, ihr Haar zu glätten, entstanden dann die ersten Knochenkämme. 300 v. Schon in der Steinzeit können Schönheitsmittel nachgewiesen werden. Im Osten des römischen Reiches ist die Tradition der Kosmetiknutzung mit der islamischen Eroberung nicht abgerissen. So geht die Geschichte der Kosmetik zurück bis in die Zeit der Antike. 34 Wir finden überraschende Gemeinsamkeiten zwischen „damals“ und „heute“ und stoßen auf Ansichten, die gar nicht so weit hergeholt scheinen. Gegenstand der Kosmetik war und ist jede Tätigkeit, die der Pflege und Verschönerung der Haut und aller anderen Körperteile dient. Nach dem Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch (LFGB) ist es verboten, „kosmetische Mittel unter irreführender Bezeichnung, Angabe oder Aufmachung in den Verkehr zu bringen oder für kosmetische Mittel allgemein oder im Einzelfall mit irreführenden Darstellungen oder sonstigen Aussagen zu werben“. Development 5.3m Posts - See Instagram photos and videos from ‘sunsetlover’ hashtag [2], The Egyptians were probably the first to advertise cosmetics in such a way. Not only the applicative, but also the decorative cosmetics had risen. Importeur die gesundheitliche Unbedenklichkeit seiner Produkte vor der Vermarktung feststellt und schließt die Verwendung von Tierversuchen zur Ermittlung toxikologischer Daten ausdrücklich aus. zahlreiche Rezepte in den medizinischen Papyri – zum Vorbeugen oder Behandeln von Hautkrankheiten und Faltenreduzierung. Also sollten wir sie etwas unterstützen. The most famous but are the early civilizations of the Egyptians, Greeks and Romans. In den dreißiger Jahren wurde auf Betreiben der „Fachgruppe für Schönheitspfleger beim Reichsstand des Deutschen Handwerks“ 1939 vom zuständigen Ministerium eine Ausbildungs- und Prüfungsordnung erlassen, die wegen des Zweiten Weltkriegs nicht mehr zur Anwendung kam. For something to be called natural cosmetics, it has to meet certain criteria in terms of ecology. At the same time, cosmetics flourished in the Ottoman area, with the largest rose-growing area in Europe. Die Geschichte der Kosmetik und die Kosmetik der Zukunft (Teil 2) Bevor sich Medizin und Kosmetik wieder annähern konnten, sollte noch viel Zeit vergehen. Kosmetische Mittel sind über ihre Zweckbestimmung definiert als Stoffe oder Zubereitungen aus Stoffen, die ausschließlich oder überwiegend dazu bestimmt sind, äußerlich am Körper des Menschen oder in seiner Mundhöhle zur Reinigung, zum Schutz, zur Erhaltung eines guten Zustandes, zur Parfümierung, zur Veränderung des Aussehens oder dazu angewendet zu werden, den Körpergeruch zu beeinflussen. B. Tiefenreinigung, die apparative Behandlung, deren Verfahren auf ursprünglich medizinischen Entwicklungen bzw. Eine Wende nahm die Geschichte der Kosmetik in der Renaissance um circa 1500, denn nun nahm das Interesse an Parfüms, Cremes und Puder wieder zu, insbesondere an den europäischen Adelshöfen. [Helmut Peter Conradi] Aloe Vera – Die Wüstenlilie als Wundermittel ? Die Pro-Kopf-Ausgaben für Kosmetika lagen in Deutschland bei etwa 153 € pro Jahr. Sie hat sich bereits vor mehr als 6000 Jahren entwickelt. Der Duft nimmt ab dann einen entscheidenden Platz beim Sakralen, in der Therapeutik, Kosmetik und Kochkunst ein und behält diese Bedeutung das ganze Mittelalter über, gleich in welcher Kultur. Zahnspange Zu Sakramenten wie Taufe, Firmung und Krankensalbung sind Salböle erforderlich. [4], The Romans made a distinction in cosmetics, they shared the consumption of cosmetics from the very simple to very luxurious life.They used countless ingredients, concoctions and tinctures, with rose olive oil, beeswax and expensive exotic fragrances. They had a wide range of active ingredients and tools. The contents, which are forbidden or restricted, are registered in the CosIng database. [8], From the middle of the 18th century to the 19th century, the "naturalness was rediscovered", whereby decorative cosmetics have fallen into disrepute again. In addition, the INCI should provide information about the exact content of a cosmetic product. Bestimmte Methoden und Übungen wirken ebenfalls kosmetisch; zu den bekanntesten dürften Kneippgüsse und Saunieren gehören. But even decorative, the faces were laminated with lead white. Der Zugang zur selbstständigen Berufsausübung (reglementiertes Gewerbe der Kosmetik) ist gesetzlich geregelt und hängt von der Ausbildung bzw. wurde Kohle als Augen-Make-up verwendet. This was prevalent mainly in the upper circles, and spread throughout the Baroque and Rococo. Sie hat sich bereits vor mehr als 6000 Jahren entwickelt. Die Geschichte der Kosmetik. Denn der positive Effekt hält nur etwa drei Tage an. Der für den Menschen unsichtbare Duft von Pflanzen und Blumen, der die unsichtbare Seele der Blüte, der Pflanze war, brachte die Gefühle für die Schönheit der Natur und die Sinnesempfindungen in einen harmonischen Gleichklang. Towards the Middle Ages, the church prevailed in Europe strong, and so expensive cosmetics was considered even pagan. Wenn Konsumenten einen tatsächlichen Zusammenhang zwischen Namen und Eigenschaft des Produktes annehmen, unterliegen sie dieser Beeinflussungstechnik. Kosmetika enthalten zum Teil Substanzen, die unerwünschte Wirkungen auf den Anwender (z. Es werden Perücken getragen, Puder wird angewendet, Parfüms zur Überdeckung des Körpergeruchs kommen in Mode. 14,3) wird Jesus in Betanien von einer Frau mit kostbarem Nardenöl aus einem Alabastergefäß gesalbt. Seit dem 11. By cleaning, perfuming or maintaining the natural body image is to be improved. Packaging Eine gute Creme pflegt und schützt die Haut. In den fünfziger Jahren waren Kurzlehrgänge für Kosmetik, Handpflege und Fußpflege üblich. [15], Im Jahr 2007 wurden in Deutschland folgende Mengen an Kosmetikprodukten hergestellt:[16]. Creams, pastes The science, especially the chemistry had also come to great conclusions at that time, and enriched the cosmetics in addition. Hallo , ich bin der Niko von Kosmetik Braun und werde euch viele tolle Geschenkideen zeigen. Diese furchterregende Maske aus den 1940er-Jahren konnte in eine Steckdose gesteckt werden. From the middle of the 18th century to the 19th century, the "naturalness was rediscovered", whereby decorative cosmetics have fallen into disrepute again. Often, however, was only paid to the appearance, but not on the health. Die Kosmetik war in der Antike ein Bestandteil der Medizin. Die Erhaltung, Verbesserung und Wiederherstellung der Schönheit bezeichnen wir als Kosmetik. However, despite strict rules and regulations, the problem of secularism has remained in many developing countries, and the local people are reaching for every straw they have. Even in prehistoric times, face paintings have been applied, e.g. Als rote Farbe dienten Sandelholz, Rotholz und Zinnober. At Naturkosmetik it is about the well-groomed, gentle and respectful treatment of man and nature. Damit liegt Deutschland nur im westeuropäischen Mittelfeld. Das absolute Pflege Vergnügen ️ mein Favorit Basilikum/Lemon März 2013 gilt ein EU-weites Verkaufsverbot von an Tieren getesteten Kosmetikprodukten und Inhaltsstoffen. Berufserfahrung ab.[32]. Here was the cosmetics but also for the first time in criticism. Trotz dieser engen Grenzen bedient sich die Kosmetik-Industrie einer reichen Bildersprache, um Konsumenten für ihre Produkte zu gewinnen. A cosmetic article is any care and thus, improvement, regeneration or maintenance of the body. In den medizinischen Papyri sind zahlreiche Rezepte, die nicht nur dem Vorbeugen oder Behandeln von Hautkrankheiten, sondern auch der Faltenreduzierung dienten. Die Inhaltsstoffe von kosmetischen Mitteln sind innerhalb der Europäischen Union auf den jeweiligen Verpackungen angegeben. Der Ausdruck Kosmetik (vom altgriechischen Adjektiv κοσμετικός kosmetikós, aus dem Verb κοσμέω kosméo „ich ordne“, „ich ziere“, „ich schmücke“) bezeichnet die Körper- und Schönheitspflege, bzw. 81549 München, Tel. Im alten Ägypten schminkten sich Männer und Frauen Lippen und Wangen mit roten Farbstoffen, die Haut mit Ägyptischer Erde. But even decorative, the faces were laminated with lead white. … Kainz 1972, S. 43; Kroeber-Riel & Meyer- Hentschel 1982, S. 158. Die Steinzeitfrauen wuschen ihr Gesicht schon mit klarem Quellwasser und entdeckten im Wasserspiegel ihr Antlitz. Jahrhundert zwischen cosmetica medicamenta („Schminck-Arzteneyen“: ursprünglich Schminke als kosmetisches Mittel) und ars cosmetica („Modearzneyen“) unterschieden wurde. hautpflegende Maßnahmen (z. However, despite strict rules and regulations, the problem of secularism has remained in many developing countries, and the local people are reaching for every straw they have. Jahrhundert galt Kosmetik in weiten Teilen Europas als vulgär, beeinflusst durch die Meinung der Königin Victoria von Großbritannien. Das Wort „Kosmetik“ stammt aus dem griechischem, vom Verb „kosméo“ was soviel wie „ich ordne“ oder „ich schmücke“ bedeutet. Mitglieder der privilegierten Bevölkerungsschichten versuchten sich durch den Einsatz von Kosmetika vom gewöhnlichen Volk abzugrenzen. In early Christianity, ointment oils have become an important cultural commodity, e.g. Seife als tägliches Mittel der Körperpflege kannten sie nicht, sie wuschen sich mit sodahaltigem Wasser, dafür hatten sie ein üppiges Arsenal an Geräten, Ölen, Fette, Salben, Duftstoffen, Essenzen und Schminke: Spiegel, Schminkbehälter, Kämme, Waschgeschirre, Pinzetten und Klingen zum Entfernen störender Haare durch Fadenepilation, Perücken, Zinnober und roter Ocker für Lippen und Wangen, Henna für Haut, Haare, Fuß- und Fingernägel, für die Augen grüner Malachit oder grauer Bleiglanz und Kajal.